Orioles unterzeichnen einen Einjahresvertrag mit Kyle Gibson



Kyle Gibson und die Baltimore Orioles haben einen Einjahresvertrag über 10 Millionen Dollar abgeschlossen. Kyle Gibson würde beim Handel einen Zuweisungsbonus von 150.000 USD erhalten, der vom empfangenden Team zu zahlen ist. Er kann auch einen Bonus von 25.000 $ verdienen, wenn er für das All-Star-Team gewählt oder ausgewählt wird. Gibson war 2021 ein All-Star.

Gibson, der das Baltimore Orioles Trikots trägt, wurde von Minnesota in der ersten Runde des Amateur-Entwurfs 2009 ausgewählt. 2013 gab er mit den Twins sein Debüt in der großen Liga. Gibson stand in der vergangenen Saison in 31 Starts für Philadelphia mit 10:8 und einem ERA von 5,05. Er warf auch 2 1/3 torlose Innings in zwei Entlastungsauftritten in der Nachsaison für den NL-Meister.

Baltimore hat einen weiteren erfahrenen Arm gewonnen, um auf seiner überraschenden Saison aufzubauen. Nachdem die Orioles im Vorjahr 110 Spiele verloren hatten, kämpften sie den größten Teil des Sommers um eine AL-Wildcard, bevor sie mit 83-79 den ersten Siegesrekord der Franchise seit 2016 erzielten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.