Der Cleveland Guardian wird am Freitag offiziell benannt



Laut der Pressemitteilung des Teams werden die Cleveland Indians ab Freitag, dem 19. November, offiziell die Guardians Logo. Diese Veränderung wird sich auch im digitalen Bereich widerspiegeln, da auch ihre Website- und Social-Media-Handles geändert werden, um eine neue Ära des Franchising einzuleiten.

Im Juli 2020 gab der Club bekannt, eine Namensänderung in Erwägung zu ziehen. Dann wurde das Franchise im Dezember 2020 endlich bekannt gegeben, dass es umbenannt wird. Im Juli dieses Jahres wurde bekannt, dass die Indianer nach den Wahlen 2021 die Cleveland Guards werden. Der Club wird seit mehr als 100 Jahren Indianer genannt.

Dies ist nach den ähnlichen Namensänderungen anderer Sportmannschaften, einschließlich Amateurmannschaften und Profimannschaften. In den letzten Jahren haben viele High-School- und College-Teams in Nordamerika ähnliche Bilder aufgegeben und nachfolgende professionelle Sport-Franchise-Entscheidungen getroffen, wie zum Beispiel das NFL-Franchise, das heute als Washington Football Team bekannt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.